Gerold Bausch

Hallo, mein Name ist Gerold Bausch.

Über mich, Notizen, Vorlesungen.

Folge mir auf LinkedIn, XING, GitLab, GitHub und Twitter.

Oder sende mir eine (verschlüsselte) E-Mail.

Aufgeblähte Software

Wäre Software ein Auto, würde es 100 Liter Benzin auf 100 km benötigen. Sowas würden wir niemals akzeptieren. Bei Software tun wir es. Obwohl CPUs immer schneller werden und unsere Smartphones und Laptops mehr Speicher bekommen, werden die Anwendungen weder schneller noch besser. Ganz im Gegenteil. Damit dieselbe App, die vor 2 Jahren noch flüssig auf unserem Smartphone lief weiterhin flüssig läuft, benötigen wir nun das neueste Smartphone mit noch mehr CPU-Leistung und doppeltem Speicher. Irgendwas läuft da gewaltig schief und keinen interessiert es. Software disenchantment von @nikitonsky ist eine interessante Analyse zur aktuellen Situation vieler Softwareanwendungen.

Veröffentlicht am
Datenschutz |  Impressum